Ware Mensch

Sharing is caring:

Internationale Dachverbände mit Seilschaften zur global agierenden Paharmaindustrie nehmen zunehmend Einfluss auf die Politik. Es geht um sehr viel Geld.

Das Herabsetzen von Grenzwerten, seit Jahren Ziel von Lobbyisten, ermöglicht viele neue Patienten zu “erschliessen”. Wer gestern noch als “gesund” galt, landet heute schon in der Diabetiker Gruppe, was den Verkauf teurer Medikamente nach sich zieht.

94% der Studien, die den sich verändernden Richtlinien von Grenzwerten zugrunde liegen, sind dabei kommerziell beauftragt, nur 6% frei.

Wie das dreiste Vorgehen der Medizin-Industrie Menschen zur Ware macht, Lobbyisten Daten frisieren und die Öffentlichkeit unverschämt täuschen und dabei auch gezielt auf Angsterzeugung und Falschinformation setzen – eine wichtige SWR Doku.


Sharing is caring:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.