Über Mich

######CORONA UPDATE###### April 2020

Corona bzw die damit verbundene sehr fragwürdige Politik der Angst bringt mich wieder zum Schreiben und auf die Strasse. Ich bemerke bei vielen MitbürgerInnen eine große Verunsicherung – die meisten Menschen spüren deutlich, dass an dem einseitigen, von oben lancierten Narrativ “Corona ist mega gefährlich, bleibt zu Hause und vergesst das mit Euren Grundrechten!” etwas gehörig mieft.

Es ist jetzt jede Bürgerin und jeder Bürger gefragt in die Handlung zu kommen. Die Gedanken sind frei, machen wir etwas daraus. Ich möchte die Menschen empowern, sich zu trauen nach draussen zu gehen und sich zu zeigen. Veränderung ist in uns möglich, und führt dann zur Manifestation im Aussen – wir müssen uns jetzt trauen in unsere Wahrheit in uns zu kommen und können dann daraus entschlossen handeln. Wir sind viele und wir werden uns unsere Freiheit nicht einfach vom Brot nehmen lassen. Eine Gesellschaft, die das gemeinschaftliche Tanzen offiziell tabuisiert aber heimlich tanzen gut findet ist nicht in der Wahrheit.

#############################

Moin. Schön, dass Du den Weg auf meinen Blog gefunden hast. Ich würde mich freuen,
wenn die Beiträge, die Du hier findest, Dich auf Deinem Weg zu Deinem wahren Sein unterstützen.
Ich selbst kann, glaube ich, mit einiger Gewissheit sagen, dass ich einen großen Teil meines Lebens sehr unbewusst gelebt habe. Und auch wenn ich in mancherlei Hinsicht gewisse Dinge über das Leben gelernt habe, bin ich weiterhin ein Suchender, ein Reisender, ein Mensch mit Licht und Schatten und einem ausgeprägten Ego.

Durch eine Lebenskrise im jahr 2018 habe ich mich intensiver, als ich ich es bisher getan hatte, mit der Möglichkeit meines Todes (und damit mit meinem Leben bzw dem Leben im allgemeinen) auseinander gesetzt. Der Schmerz, den ich erlebt habe, und die Möglichkeiten die es gibt, mit diesem bewusster umzugehen (etwa durch Meditation) haben mich mehr zu mir selbst geführt.

Dieser Blog ist ein Herzensprojekt, bei dem ich keinerlei Zweifel spüre, sondern einfach eine innere Ruhe und Gewissheit, dass es das Richtige ist. Ich möchte meine Erkenntnisse teilen mit denjenigen, die sich auf die innere Suche machen.

In bedingungsloser Liebe – Dein Adam

IMPRESSUM

Adam Nümm, Maybachufer 28, 12947 Berlin // adamnuemm [at] gmail . com*

*Bitte beachten Sie, daß meine E-Mailadresse zum Schutz vor unerwünschtem Spam verfremdet wurde. Um mir eine E-Mail zu schreiben, entfernen sie bitte alle Leerzeichen und eckigen Klammern und ersetzen at durch das @-Symbol.

Verantwortlich für den Inhalt der Internetseite gemäß § 55 RStV ist Adam Nümm

Ust ID DE278354100

english version

Hi. Nice that you have found the way on my blog. I would be glad if the contributions you find here support you on your way to your true being.

Personally, I believe I can say with some certainty that I have lived a very unconscious part of my life very unconsciously. And even though I’ve learned certain things about life in some ways, I continue to be a seeker, a traveler, a person with light and shadow and a strong ego.

Due to a life crisis in the year 2018, I have dealt more intensively, as I have done so far, with the possibility of my death (and thus with my life or life in general). The pain I have experienced and the possibilities of dealing with it consciously (through meditation, for example) have led me more to myself.

This blog is a heart project where I feel no doubt, but just an inner peace and certainty that it is the right thing. I want to share my insights with those who are searching for themselves.

In unconditional love – yours, Adam