“Fehlgeleitete Sehnsucht nach Transzendenz”

Sharing is caring:

Im neuen Interview spricht Journalistin Aya Velásquez mit dem Philosophen Gunnar Kaiser über Klaus Schwab’s transhumanistische Agenda und mögliche Gründe für dessen Erfolg, über den kulturellen Export chinesischer Überlegenheit in der Corona Bekämpfung, über den Kampf David gegen Goliath auf Twitter und die Kunstform, Politikern durch schlaue Argumentation den ein oder anderen Shitstorm angedeihen zu lassen; über ehrliche Neurosen des Innenministers, über das umstrittene Corman-Drosten Paper und über stattfindenden zivilen Ungehorsam. Wichtiges Gespräch. Schlaue Frau. #teilenkannheilen


Sharing is caring:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.