pharmafia

Sharing is caring:

von Marcus Gelau

Es scheint, so langsam verschwimmt für den Lobbyisten Montgomery die Grenze zwischen düsterer (sexueller?) Fantasie und ethisch-moralischer Realität des humanistischen Abendlandes endgültig.

Frank Ulrich Montgomery gilt erst seit einiger Zeit (wie so viele) als “Experte”. Seit es eben dem Establishment dient. Noch vor wenigen Jahren (2009) wurde der heutige Vorstandsvorsitzende des Weltärztebundes von niemand geringerem als dem Spiegel wie folgt bezeichnet:” Ärzte-Lobbyist” & “Ärzte-Funktionär”. Begrifflichkeiten, die ihn auch heute weitaus besser beschreiben, als “Experte”. denn all jenen, die tatsächlich glauben, dieser Mann würde als Vertreter der weißen Götter der Gesundheit und den Menschen dienen, sollten sich folgendes auf der Zunge (und vor allem im Kopf) zergehen lassen:

Als in einem der vielen Korruptionsfälle der Pharmafia vor 15 jahren publik wurde, dass der Pharmakonzern Ratiopharm etliche tausend deutsche Ärzte über Jahre hinweg schmierte, verteidigte Montgomery diesen Fakt mit folgendem Satz: “das ist ein ganz normales, natürliches Verhalten.” (16.09.2009)

Ich bin so frei und füge hier noch eine weitere Info ein, die mir im Kontext von Montgomerys Impfpropaganda und der Hetze gegen covid19-Impfverweigerer wichtig erscheint: Hausärzte verdienen an jeder (doppelten) covid19-Impfung zweistellige Beträge. Hausbesuche und Impfberatungen werden gesondert abgerechnet. Ein Arzt in einem deutschen Impfzentrum verdient ca. 175 € pro stunde (beispielsweise in Sachsen, quelle: mdr). Wenn er nur 7 stunden am Tag arbeitet, sind das am Tag 1.225 €. Macht im Monat über 25.000 €.

Impfungen der Pharmafia sind für Ärzte derart lukrativ, dass Fachmagazine dieser cash cow bereits vor corona ganze Artikel widmeten:

“sinnvoll und umsatzträchtig: Impfschutz ist ein lukrativer Umsatzbringer: denn auch bei Kassenpatienten fließt dafür unbudgetiert Geld. Es lohnt sich also, das Thema konsequent bei jeder Vorsorgeuntersuchung anzusprechen.”

(Quelle: Ärztezeitung)

Der Mann, der “ungeimpfte” Menschen der (ich muss schon wieder lachen) “Tyrannei” bezichtigt, ist zugleich der offizielle Lobbyvertreter DER menschen, die (neben den Pharmakonzernen) am meisten durch Impfungen verdienen. er heißt: Frank Ulrich Montgomery.


Sharing is caring:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.