The “Zusammenfassung”

Seit Monaten passieren genau die Dinge, vor denen Massnahmen Kritiker seit Beginn der Farce gewarnt haben. Nun ist der Corona Impfpass also schon in der Mache, Meinungsabweichler werden “im Namen der Menschlichkeit” weggesperrt und nebenbei zerstören wir den Mittelstand und unsere Psyche vollends.

Viele wachen inzwischen auf, aber die meisten Corona Dramatisierer würden wohl auch dann nicht merken, dass etwas möglicherweise nicht stimmt, wenn man sie persönlich abholt und in eine Zwangsjacke kleidet – alles für die Solidarität, nicht wahr.

Während dieser surreale Film vor unser aller Augen abläuft, bleibt nur die vage Hoffnung, dass irgendwann ein Wunder passiert oder Aliens uns retten. Ich sehe das momentan eher pessimistisch und verrate mal nur so viel: in Portugal kann man noch günstig Land kaufen.

Da Demos ja inzwischen komplett verboten werden bzw unmöglich gemacht, hält sich mein Enthusiasmus momentan eher in Grenzen.

Lichtblick ist diese Doku vom happen.network – eine Art superpotente Zusammenfassung der Geschehnisse. Alles, was für mich in der Info-Flut 2020 irgendwie Bedeutung hatte – ob Event 201, Harari, HighTech Entwicklungen, die Bilder von Demos aus ganz Europa inklusive der Berliner Bilder aus dem Demosommer 2020, bei dem ich selber dabei war, – das alles kommt in dieser Doku vor und wird in einen Zusammenhang gebracht. Absolut sehen – und teilenswert.

Ob mangelhafte PCR Tests, fehlerhafte Datengrundlagen, Bündnisse von Medizinern, brutale Polizeigewalt gegen friedliche Bürgerinnen und Bürger, im Chor nachplappernde Regierungen – all die Mosaiksteinchen werden im größeren Zusammenhang – der vierten industriellen Revolution – platziert und der “Great Reset”, eine von Eliten gepushte Kampagne zur Beschleunigung der Zerschlagung demokratischer Errungenschaften bei gleichzeitiger Errichtung einer technokratischen Welt totaler Kontrolle, wird kritisch belichtet.

Wir sind mittendrin im 3. Weltkrieg, es geht um die Ressource Daten. Angewendet wird das Prinzip: Problem schaffen, Lösung verkaufen. Angst machen funktioniert.

Gute Nacht.

3 Kommentare

  1. 20. Januar 2021
    Antworten

    Im Moment kursiert ein Meme, mit dem Inhalt, dass, auch wenn sich Corona als erweiterte Grippe heraus stellen würde, dass Tragen der Maske, ein Akt der Nächstenliebe und Rücksicht gewesen ist.
    Das es aber auch als Informationsverweigerung und Mitläufertum ausgelegt werden kann, bleibt eher unausgesprochen. Viel wichtiger ist ja auch, dass es ein Narrative bedient. Die Maske Verweigerer und Querdenker, sind asozial und Gefährder. Damit werden sie in den Rang der sogenannten Terroristen gehoben. Das was diese Regierung macht, ist “Weisse Folter”! eBasta

    • Adamii
      20. Januar 2021
      Antworten

      Starker Text, Danke. Falls der Autor hier mitliest und Lust auf’n Kaffee/Tee hat – sag bescheid.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.