social.is.dancing pt.2

******update*******

Wir werden nun nach Rücksprache mit Polizei von 15-16h aufbauen und eingrooven.
von 16-18h gemeinsam im Kreis zur Lage erörtern (so die neue Auflage der Versammlugsbehörde Rave und Talk müssen im Verhältnis 50/50 stehen) und dann ab 18h wohlverdient raven.

#######

Zum zweiten mal kommen wir am Spreewald Platz zusammen, um sonntags zu demonstrieren und zu tanzen.

Demonstrieren darf Spaß machen!

Wir wehren uns gegen die Konstruktion des “Gefährders” – rituelles Tanzen ist existenzielles Menschenrecht und darf nicht verwehrt werden bzw. durch online Gedöhns ersetzt werden.

Wir werden sichtbar und demonstrieren öffentlich ein Leben ohne Angst vor Ansteckung und ohne Angst vor Ausgrenzung.

Wir lieben Umarmungen, Körperkontakt und freies Denken. Den Tod begreifen wir als dem Leben zugehörig.

Bei uns gibt es keine Auslese an der Tür: JEDER Mensch ist willkommen. Unser Zusammenkommen darf gern genutzt werden, um zu netzwerken und Nachbarschaftshilfe aufzubauen.

Wir beginnen um ca 15h mit einem Kreis, um uns zu erden. evtl gibt’s wieder live Mukke zwischendurch.

Von extremen Ideologien möchten wir uns distanzieren, für Rassismus ist bei uns kein Platz.

#socialisdancing
#reclaimraveculture
#staydemocratic
#daretoconnect

Dank an http://korn-vom-feld.de

######## Anmeldungstext:::::::::::::::::::::::::::

socialisdancing

ruft auf zur Demonstration für das Grundgesetz.

Unter Berücksichtigung der geltenden Hygiene – Verordnungen laden wir ein um gemeinsam zu tanzen und das Leben trotz Krisenzeit zu feiern.

Wir möchten damit ein Zeichen setzen für echte Demokratie und daran erinnern, dass die Würde des Menschen unantastbar ist und bleibt. Unsere Demokratie lässt unterschiedliche Meinungen zu, das Prinzip von Selbstbestimmtheit ist die grundlegende Basis von jedem Demokratie Verständnis.

Tanz ist existentielles Kulturgut und Ritual seit Menschengedenken. Dieses Kulturgut darf unter keinen Umständen beschädigt oder in Mißkredit gebracht werden – wir fordern ein Menschenrecht auf Tanzen ohne Schranken.

Gegen eine Herrschaft der Angst rufen wir alle Bürgerinnen und Bürger, alle Menschen dazu auf ein Zeichen zu setzen für unsere lebendige Demokratie, für friedliches Miteinander und liebevolles Gestalten unserer Zukunft. Wir stehen auf für ein neues, ganzheitliches Menschenbild und Naturverständnis – ein System, das auf unbegrenztem Wachstum fußt ist zum Scheitern verurteilt. Grundlegender, behutsamer aber bestimmter Wandel und neue Denkweisen sind  jetzt notwendig.

Wir grenzen uns ab von jeder radikalen Ideologie – für Rassismus haben wir keinen Platz.

#socialisdancing #staydemocratic #reclaimraveculture #daretoconnect

IMRESSIONS 31.5.2020:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.